Chemie beschreibt und verändert Stoffe

Chemie  untersucht Eigenschaften und Veränderungen von Stoffen.

Stoffe sind die Materialien, aus denen Gegenstände und Lebewesen bestehen.

           Kleiderstoffe bestehen aus Kunststoffen (z.B. Polyester) oder Naturstoffen (Baum- 

           wolle = Zellulose).

          Verbundstoffe wie z.B. die Materialien von TetraPak-Behältern und Getränke-

          dosen bestehen aus mehreren, fest miteinander verbundenen Stoffen wie

          Cellulose, Metall, Kunststoff.  

Stofftrennungen dienen dazu, Reinstoffe (z.B. Wasser) aus Stoffgemischen (z.B. Cola) zu gewinnen.

Chemische Reaktionen sind Veränderungen von Stoffen, bei denen diese verschwinden und neue Stoffe entstehen. Zu jeder Stoff-Veränderung gehört eine Energie-Veränderung (Energie wird frei oder verbraucht) (z.B. Wasserstoff und Dauerstoff aus Wasser).