Elektrische Leitfähigkeit testen & messen

Elektrische Leitfähigkeit ist die Fähigkeit eines Stoffes (fest, flüssig, gasförmig), elektrischen Strom zu leiten.

Zum Prüfen elektrischer Leitfähigkeit (ELF) baut man  einen zwischen zwei blanken Drahtenden offenen Stromkreis aus einer Batterie und Kabeln. Zum Testen eines Stromflusses dient eine (richtig gepolte) Leuchtdiode, .... (mehr siehe unten)

 

.... zum Messen ein digitales Strommessgerät. Durch eine Lüsterklemme müssen die blanken Drahtenden in festem Abstand zueinander gehalten werden.

 erste Veröffentlichung: 09.01.2002                                       Letzte Veränderung: 17.02.2017