Dichte von Gasen

Dichte ist das, was 1 mL eines festen, flüssigen oder gasförmigen Stoffes wiegt. Einheit [g/mL] . Bereits früher hast Du Dichte von Flüssigkeiten und Dichte von Feststoffen gemessen. Bei Flüssigkeiten kann die Dichte auch mit selbst hergestellten Senkspindeln verglichen werden. Jetzt misst Du Dichten bei Gasen.        Photos bitte doppelclicken

          Material                Verschlossene Spritze 50 mL leer    .... gefüllt mit 50 mL Gas

 

Material (linkes Photo)
sterile Einwegspritze (50 mL), Tesafilm, Hahn zum Verschließen, digitale Taschenwaage (100g/0,01 g), Gewicht (50,0 g), Nagel (5 cm), Zange, Teelicht, Streichhölzer, Becher mit Wasser, Dose mit Butan (F).
Vorversuch
1. Klebe zum Schutze der Skala einen Streifen Tesafilm über die Beschriftung.
2. Schraube einen offenen Hahn fest in die Spritze, sauge 50 ml Luft ein.
3. Presse mit der Zange einen vorher erhitzten Nagel durch den Spritzenkolben.
4. Ziehe den Nagel wieder heraus. Presse die Luft aus der Spritze
.
Experiment
5. Verschließe den Hahn. Ziehe den Kolben bis zur Markierung 50 mL heraus.
6. Befestige ihn durch Einschieben des Nagels.
7. Wiege die "leere" Spritze auf einer digitalen Taschenwaage (Photo 2). Notiere die Masse.
8. Nimm die Spritze von der Waage, öffne den Hahn. Wiege erneut (Photo 3).
9. Wiederhole 5 und 6.
10. Tauche die Spritze mit dem Hahn in den Becher voll Wasser und öffne den Hahn.

11. Wiederhole das Experiment mit Butan.
Notiere deine
Beobachtungen, erkläre sie.


erste Veröffentlichung: 22.01.2009.    Videoclip . . letzte Veränderung: 24.11.2012