Christer Gruvberg (Workshop Berlin 2013)

Kinetische Untersuchungen über die Zerlegung von Thiosulfat durch Säure

Einführung

Wenn eine Thiosulfatlösung angesäuert wird, entsteht kolloidaler Schwefel.

S2O32- --->   SO32- + S(s)

Zum Katalysieren dieser Reaktion kann Säure benutzt werden. Sie sollen untersuchen, wie die Veränderung der Thiosulfat-Konzentration die Geschwindigkeit dieser Reaktion verändert.

 

Materialien

Behälter für Audio-Kassette. Darin: zwei Achtkammer-Reaktionsstreifen, vier vorne zugeschweißte Plastikpipetten mit 0,15 M Na2S2O3, 1M HCl, entsalztem Wasser, Wattestäbchen.

 Üben der “Herunterschüttel” Technik

 a) Gib 3 Tropfen entsalztes Wasser in jede Kammer des Streifens (Abb. 6).

b) Drehe den Streifen um und stelle ihn auf den anderen Streifen.

c) Halte sie hoch und bewege sie rasch abwärts mit einem plötzlichen Stopp, um alle

   Tropfen in die Kammern des unteren Streifens zu übertragen

d) Wiederhole die Technik, bis Du das Wasser mit einem einzigen „Schnick“ übertragen kannst.

 

Durchführung

e) Bringe so viele Lösungs-Tropfen in die Streifen, wie in Tab. 1 angegeben ist.

f) Drehe die beiden Streifen so, dass sich die Farbmarkierungen auf der gleichen

   Seite befinden. Achte darauf, dass Du die Pipette beim Füllen genau senkrecht

   über jede Kammer hältst. Der Topfen muss von der Pipettenspitze fallen.

 

Tabelle 1 Zusammensetzung der Flüssigkeiten in den 8 Kammern der 2 Streifen

 

 

Kammer

GRÜNER

 

0,15M Na2S2O3 (aq)

STREIFEN

 

H2O

ROTER STR.

 

1M HCl(aq)

1

10

0

2

2

9

1

2

3

8

2

2

4

7

3

2

5

6

4

2

6

5

5

2

7

4

6

2

8

3

7

2

 

 

 

 

 

Na2S2O3 + 2 HCl --> H2S2O3 + H2O

 
H2S2O3 --> S + SO2 + H2O


nS --> Sn