Säulenchromatographie microscale

Säule in Spritzenzylinder (links)
Säule in Spritzenzylinder (links)

Im Zylinder einer 2-mL-Spritze wird eine Säule aus einer Suspension von Babynahrung (Maisstärke) erzeugt. Dazu dichtet man den Zylinder unten mit Watte ab und verbindet ihn zum Absaugen von Flüssigkeit mit einer zweiten Spritze.

Auf die Säule kommen Tropfen eines Gemischs aus blauer und roter Lebensmittelfarbe. Als bewegliche Phase füllt man von oben verdünnte Salzlösung nach, während unten Flüssigkeit abgesaugt und nach und nach in nummerierte kleine Behälter umgefüllt wird.

Mordechai Livneh 2001                                                                       Letzte Veränderung: 25.01.2014